Herzlich Willkommen

Die SG Ahnatal heißt alle Besucher dieser Website herzlich Willkommen. Schauen Sie sich durch die einzelnen Mannschaften im Fußballseniorenbereich und fassen konstruktive Kritik gern im Gästebuch zusammen. Die Seite wird allerdings nicht komplett in Eigeninitiative mit Informationen gefüllt, sondern soll als Bindeglied zwischen den "alt eingesessenen" Internetpräsenzen und aktuellen Informationsplattformen, wie fupa.net, dienen.

Wir von der SG Ahnatal wissen, dass interessierte Blicke auf eine Homepage gern gesehen werden und bemühen uns daher, die Seite auch mit einem geringen Umfang der Inhalte attraktiv für alle zu halten.

Wir freuen uns, Sie bei einem unserer nächsten Heimspiele begrüßen zu dürfen.

 

Ihre SG Ahnatal


Aktuelles

Die letzten Ergebnisse

 

SG Ahnatal II - Hermannia Kassel II 2:1 (2:1)
Im ersten Heimspiel der für die zweite Mannschaft der SG noch jungen Saison konnte auch der erste Dreier eingefahren werden. Zu Gast war Hermannias Zweite, gegen welche die beiden Spiele der vergangenen Saison teilweise durch enorme körperliche Härte geprägt waren. Die Heimelf von Jannik Wimmel kam gut in die Partie und diktierte das Spielgeschehen in den ersten 20 Minuten. Folgerichtig ging man nach einer Ecke durch Adrian Damm in Führung. Auch danach gab es weitere Chancen, die allerdings nicht genutzt wurden. Aus dem Nichts konnte Hermannia nach 29 Minuten ausgleichen. Ein Fernschuss konnte von Keeper Canice Uhl nur abgeklatscht werden und der nachgegangene Stürmer wurde dann von den Beinen geholt, sodass der fällige Elfmeter im Anschluss zum Ausgleich verwandelt wird. Noch vor der Pause antwortet wieder die SG in Form eines Distanzschusses von Michel Massner und geht erneut in Führung. Die zweite Halbzeit zeigt das gleiche Bild, Ahnatal tritt gefestigter auf, ohne jedoch aus den Chancen Profit zu erlangen. Gegen Ende der Partie wird es hektischer, Hermannia erspielt sich aber keine konsequenten Chancen mehr, sodass das 2:1 über die Bühne gebracht wird. Damit stehen nun vier Punkte aus zwei Spielen auf der Habenseite, was durchaus ein ordentlicher Start in die Saison ist.

 

 

SG Ahnatal - SV Nordshausen II 3:1 (1:1)
Die SG bleibt weiter verlustpunktfrei. Auch im vierten Saisonspiel kann die Truppe von Michael Uhl die volle Ernte einfahren und setzt sich nunmehr an der Tabellenspitze fest. Im breit aufgestellten Kader musste der Trainer nur den kurzfristigen Ausfall von Marc Pelitsch verkraften und konnte Julian Josephs nach dessen längerer Pause sogar in der zweiten Mannschaft Spielpraxis sammeln lassen. Die SG begann hektisch, das Spielgeschehen wollten beide Mannschaften kontrollieren, was zu vielen Fehlpässen auf beiden Seiten führt. Lutz Eckhardt trifft im Anschluss an eine Ecke, was dem Anhang und der Mannschaft sichtlich gut tut. Danach wird das Spiel der Heimelf ansehnlicher, doch genau in dieser Phase nutzt der Gast einen Durchbruch auf dem Flügel aus. Die anschließende Flanke kann per Kopf zum Ausgleich verwandelt werden. Ahnatal wirkt angeknackst - das Spiel wird wieder zerfahrener, Nordshausens erfahrener Akteur Ruhi Cinar lässt sich gar zu einem Platzverweis hinreißen. In der zweiten Halbzeit schafft es die SG nicht, Ruhe und Struktur in das eigene Überzahlspiel zu bekommen. Nachdem der Unparteiische einem klaren Treffer von Maurice Haase die Anerkennung verwährt, schlägt Lukas Hegmann zu und erzielt die Führung für die SG in Minute 77. Kurz vor dem Ende macht Dennis Vogel den Deckel drauf und trifft zum 3:1 Endstand. Bevor die Mannschaft kommenden Sonntag zur aktuellen Tormaschine der Liga, dem SV Türkgücü, reist - muss im Training an der Lockerheit im Spielaufbau gearbeitet werden, damit man nicht all zu schnell in Hektik verfällt. Zudem sollten die vier Siege in Folge den Spielern ein gewisses Selbstvertrauen mitgeben!

Die nächsten Spiele

folgt.

Die SG Ahnatal nun auch mobil 'App to date'!

Wer einen QR-Code Scanner auf dem Handy hat, gelangt über den nebenstehenden Code direkt zur SG Ahnatal App in den App Store!

... lade Modul ...
SG Ahnatal auf FuPa